Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Um was geht es bei VISIONCLEAN ?
Reinigungs-Prozesse ohne Sprachbarrieren
visuell steuern, Abläufe optimieren, Qualität messen und sichern!


Beispiel Leistungsverzeichnis (LV) KaffeekücheBeispiel Leistungsverzeichnis (LV) Kaffeeküche

Was ist zu tun?
Raumgruppe aus < 150 Vorlagen wählen

Leistungsverzeichnis ohne Sprachbarriere anlegen
(ggf. altes LV  zur Grundlage der Übertragung nehmen)

Leistungsverzeichnis benennen (welcher Raum, wo)

Leistungsturnus farblich definieren, Legende befüllen

Leistungsverezichnis sichern, ggf. laminieren


Beispiel Schulung Reinigungsablauf KaffeekücheBeispiel Schulung Reinigungsablauf Kaffeeküche

Was ist zu tun?
Bild-Dateien (Schulungsfolien) einsetzen, die Reinigungskräfte verstehen

gleiche Bild-Datei wie Leistungsverzeichnis oder
Eigen- bzw. Co-Bewertung

Aufgabenverständnis entwickeln, hyg. Reihenfolgen

Einsparpotential z.B. bei Rüst- und Wegezeiten

Einflussfaktoren auf Ergonomie und Arbeitsschutz


Beispiel mit App Co-Bewertung KaffeekücheBeispiel mit App Co-Bewertung Kaffeeküche

Was ist zu tun?
Mit der Visionclean App (Android / iOS)
oder in klassischer Papierform

Gereinigte Raumgruppe (Bild-Datei) auswählen

Eigenbewertungen durch Reinigungskräfte

Co-Bewertungen durch Führungskräfte

Leistungsüberprüfung durch Auftraggeber


Was können Sie erwarten?

» Barrierefreies Steuern und Optimieren von Reinigunsprozessen auf operativer Ebene
» Ein komplexes System zur Verbesserung der Reinigungs-Produktivität mit Zeit- und Kostenersparnis
» Personalschulung und Entwicklung, die professionelles und motiviertes Arbeiten beim Kunden sichert
» Gezielte Erfassung der Reinigungs-Qualität nach DIN 13549, Sicherung und Modifizierung der Ergebnisse
» Ein System auf Basis einer Nutzungs-Lizenz mit Up-Date Garantie

2 Fehlerquellen können bei konsequenter Anwendung von Visionclean nicht passieren:
Die Reinigungsarbeiten wurden nicht erledigt oder wurden falsch erledigt

Deshalb setzt VISIONCLEAN besonders auf der operativen Ebene der Reinigungs- und Führungskräfte an, um das Thema Reinigung aufzuwerten. Je besser das Aufgaben- und Hygieneverständnis an der Basis, um so besser sind auch die Ergebnisse. Mit VISIONCLEAN E-Learning, werden Reinigungskräfte, Vorarbeiter, Objekt- und Teamleiter
» geschult                                          » trainiert                                              » geprüft

um Wissens- und Know How Transfer sicherzustellen.
Grundlagen wie z.B. hygienisch richtige Reihenfolgen bei der Reinigung von Kontaktflächen, generelle Themen wie Arbeitssicherheit, Erstunterweisung, Hygiene in Sanitärräumen werden visuell und digital geschult und im Selbsttest geprüft mit abschließendem Zertifikat. Die Erfahrung lehrt, Eigenkontrollen von Reinigungskräften ermöglichen quantitative und qualitative Verbesserungen und machen damit weniger Fremdkontrollen notwendig.